Markenwelt

Die bekanntesten Pedalhersteller im Überblick

Beinahe jeder, der ein Rad besitzt, hat zumindest schon einmal etwas über Shimano, Look, Cube oder Specialized gehört. Das ist nicht verwunderlich, handelt es sich dabei um die weltweit bekanntesten Marken im Radsport-Bereich – sowohl im Hobby- als auch im Profibereich. Durch Klick oder „Tap“ auf das entsprechende Logo gelangst du zu weiteren Informationen über den Hersteller sowie zu einer Auswahl verschiedener Fahrrad-Pedale!

Warum sich Fahrrad-Pedale vom Markenhersteller lohnen

Unternehmen wie Shimano, Reverse, XLC und Moto investieren extrem viel Zeit in die Forschung und in die Entwicklung ihrer Produkte. Davon kannst du profitieren! Deiner Sicherheit und der Freude am Radfahren zuliebe solltest du dich nicht mit weniger zufrieden geben.

Ohne qualitative Pedale ist auch das hochwertigste Fahrrad nicht wirklich komplett. Selten, aber doch, werden Fahrräder schon ab Werk mit (hochwertigen) Pedalen ausgeliefert. Dennoch kann sich eine Nachrüstung durchaus lohnen. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand:

Optimale Anpassung

Mit Nachrüstlösungen können die Pedale optimal auf das Fahrrad sowie auf die Wünsche und Ansprüche des Fahrers entsprechend angepasst werden. Du bist mit deinem Crossbike oft im schwierigen Gelände unterwegs? Dann könnten hochwertige Bärentatzen- oder Pin-Pedale dafür sorgen, dass du einen besseren Halt hast und dadurch besser sowie leichter vorankommst. Andere Pedalarten, wie etwa jene mit einem Klick-System, sind dagegen perfekt für die Straße oder den Indoor-Parcour. Du siehst, es ist, vor allem bei regelmäßiger Verwendung des Fahrrads, teilweise gar nicht so einfach, sich für die richtigen Pedale zu entscheiden!

Längere Haltbarkeit

Härteste Beanspruchungen im Gelände können dafür sorgen, dass sich die vom Hersteller des Rades montierten Pedale schnell abnutzen. Mit hochwertigen Zubehörpedalen, z. B. aus Aluminium oder Magnesium, schaffst du Abhilfe und sorgst für eine längere Haltbarkeit.

Mehr Sicherheit

Wer schon einmal bei voller Belastung von einem Fahrrad-Pedal abgerutscht ist, wird den Schmerz ganz sicher in Erinnerung behalten haben. Im Gegensatz zu Plattform-Pedalen, sind Pedale mit Riemen oder Klickpedale viel sicherer, als gewöhnliche Plattform-Pedale.

Bessere Optik

Du möchtest die Optik deines Bikes optimieren? Mit Zubehörpedalen kannst du das ganz einfach tun! Stimme die Farbe perfekt auf dein Fahrrad ab, ebenso die Form und den Belag.

Höhere Kraftübertragung

Sportler wissen: Nur mit dem besten Equipment lassen sich Spitzenleistungen erbringen. Die Pedale gehören zu den wichtigsten Bauteilen an deinem Rad. Sie sorgen für eine möglichst perfekte Übertragung der Muskelkraft im Vortrieb. Somit können hochwertige, optimal angepasste Pedale für bessere Leistungen im Radsport sorgen.

Sie sind HerstellerIn oder HändlerIn?

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf!

Scroll to Top